Versöhnliches Ende trotz Niederlage

19.05.2019, 12:00 Uhr Alter: 60 Tag(e)
Kategorie: Jg. 2011 - 2
Von: Roland Bernhardt

Bild: Julia Peter

Am letzten Sonntag sollte der Abpfiff des Freundschaftsspiels auf der Sportanlage in Hochheim ziemlich genau eine Woche vor dem Ende des 24 Stundenlaufes erfolgen. Trotz Niederlage im Rückspiel gegen die Mannschaft des 1. SC Kohlheck 1951 e V konnte man an dem Sonntag in glückliche Gesichert der Kinder der F2-2 der Spvgg. 07 Hochheim schauen.

Nachdem die Hochheimer das Hinspiel für sich entscheiden konnte, hatte das Team aus Wiesbaden im Tor und im Sturm aufgerüstet, was sich gleich zu Beginn des Matches bemerkbar machte. Die Jungs der Spvgg. 07 starteten in der ersten Halbzeit im Rückraum in einigen Szenen unentschlossen, was dazu führte, dass der Gegner den Ball vor dem Hochheimer Tor mehrfach auf dem Fuß serviert bekam und damit recht schnell den Spielstand für sich nach oben schraubten konnte. In der Halbzeit stand dann im Mittelpunkt „abharken und noch mal erneut Anlauf nehmen“. Was dem Team mit einer etwas veränderten Aufstellung auch gelang. Maik, der in der ersten Halbzeit gut verteidigte, übernahm die Rolle des Keepers und brachte mit einigen guten Torwartszenen Stabilität in das Abwehrspiel der 07'er. Damit gelang den Hochheimern, den Druck nach vorne zu verlagern, es entstanden einige spielerisch schöne Szene und Raffael konnte mit einem beherzten Schuss netzen. Im Angriff spielten im Wechsel Elias, Emil, Finn, Max, Noel und Raffael. Im Mittelfeld stand Abdallah, in der Abwehr verteidigten im Wechsle Theo, Maik und Philipp und Sebastian gab in der ersten Halbzeit sein Debüt als Torhüter. Nach dem Spielende folgte das obligatorische Elfmeterschießen der beiden Mannschaften, wobei jedes Team entweder den Schützen oder den Torwart Lautstark anfeuerte.

Ein schöner und versöhnlicher Abschluss des Spieltages für Eltern und das junge F2-2 Team, was sich vor erst 9 Monaten neu zusammengefunden hatte und auf mittlerweile 18 Mädchen und Jungs angewachsen ist.

An der Stelle ein Dank an die Abteilung Fussball des Spvgg. 07 Hochheim, Martin Koenen, Jürgen Vester und Matthias Ubben, die in ihren Ämtern mit einem super Engagement und Einsatz dem Trainerteam der F2-2 einen Rahmen für erfolgreiche Jungendarbeit im Verein geschaffen haben. 


 
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier klicken für unsere Datenschutzerklärung